Im kleinsten Garten brauchen Sie Werkzeuge und die sind am besten in einem Geräteschuppen unterzubringen. Wer etwas mehr Platz und Budget hat, baut gleich ein kuscheliges Gartenhaus, vielleicht sogar mit Terrasse. Allerdings ist in allen Fällen eine gründliche Planung der erste Schritt.

Die Bedarfsermittlung

GartenlaubeWas brauchen Sie ? Geht es nur um ein paar Werkzeuge, die trocken aufbewahrt werden sollen, reicht vielleicht schon eine wetterfeste Truhe oder Schrank.

Bei umfangreicherer Ausstattung wird ein Geräteschuppen ausreichen. Sie sind günstig und ohne großen Aufwand aufzubauen. Als Bodenplatte genügt schon ein Belag mit Betonplatten. Das ist der geringste Aufwand.

Reicht Ihnen vielleicht schon eine Gartenlaube als geschützter Freisitz? Lauben bieten Sichtschutz und sorgen für kuschelige Sitzecken durch perfekte Raumbildung. Allerdings schützen sie nicht vor Regen. Das Naturdach aus Rankpflanzen schützt zwar vor Sonne, aber nässeempfindliche Möbel sind dort ungeschützt.

Ein Gartenhaus stellt schon höhere Anforderungen: Soll es beheizbar sein? Vielleicht auch als Partyraum nutzbar? Oder nur ein Lager für die Gartenmöbel? Eine integrierte Terrasse bzw. Freisitz mit oder ohne Überdachung?

In jedem Fall sollten Sie sich vor allen Überlegungen versichern, ob das Vorhaben genehmigungspflichtig und ggf. auch genehmigungsfähig ist. In der Regel braucht man für bauliche Anlagen eine Genehmigung.

Die Planung

GartenhütteBei einem Gartenhaus ist folgendes in die Planung eizubeziehen:

Größe: Länge, Breite, Höhe, Grenzabstand

Fundament: Betonfundament, Plattenbelag oder Lagerbalken auf Punktfundamenten? Schutz vor Nagetieren und Insekten, die von unten bzw. unteren Rand durchkommen können.

Wände: Wandstärke, Isolierung, Fenster und Türen. Achten Sie besonders auf das Zugluft-Problem.

Dach: Dachform, Dachneigung, Dachhaut, Isolierung,

Ausstattung: Heizung, Elektroinstallation, Wasser…

Sehr gute Detaillinformationen zu Planung, Fundamente, Bauanleitungen oder Gestaltungsideen usw. bietet die Fa. Gartenhaus-GmbH in Münster. Diese Seiten kann ich Ihnen sehr empfehlen: www.gartenhaus-gmbh.de/magazin/

Haben Sie Fragen zum Artikel? Klicken Sie hier um diese zu stellen.

Fragen und Kommentare zu "Gartenhaus"

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Hinweis:
    Ihr Kommentar erscheint nicht sofort, sondern erst nach Überprüfung. Kommentare mit Spam-Links werden nicht veröffentlicht.

    Ihre Mailadresse ist nicht öffentlich sichtbar. Selbstverständlich werden Ihre Daten von mir nicht weitergegeben.