Beregnungsanlage für den Rasen

Rasenroboter - die Qual der Wahl

Rasenroboter gibt es viele, mit und ohne Begrenzungsdraht, Billigmodelle aus Fernost oder Europäische Markenware. Wie ich systematisch zu dem für mich....

Aufsitzmäher

Aufsitzmäher haben ihre Berechtigung bei Flächen ab ca. 600 m2. Für kleinere, verwin­kelte Flächen sind sie zu wenig wendig. Flächen von 1000-3000 m2 sind ideale Größen. Darunter tut es auch ein Hand geführter Mäher mit Radantrieb,…

Benzin-Rasenmäher

Der Benzinmäher ist am weitesten verbreitet. Zumindest bei Flächen über 100 qm und wenn das Gras auch mal etwas höher steht, oder einfach nur unregelmäßig gemäht wird. Er hat halt mehr Kraft, als der Elektromotor. Die Zeit der stinkenden,…

Elektro- oder Akku-Rasenmäher?

Elektro-Rasenmäher Elektromäher sind leise, der Motor weitgehend wartungsfrei und kaum anfällig für Re­paraturen. Wer beim Versuch, einen bockigen Benzinmäher zu starten, schon mal ein Hemd durchgeschwitzt hat, weiß den E-Motor zu schätzen.…
mähen, mähroboter,

Mähroboter / Rasenroboter

Der Mähroboter / Rasenroboter ist im Prinzip ein Akkumäher der Luxusklasse. Die Vollautomaten stehen auf der Ladestation in einer Ecke der Rasenfläche. Sie bewegen sich, wie von Geisterhand....
Mulchmäher

Mulchmäher

Auch beim Mulchmäher schneidet ein horizontal rotierendes Messer die Gräser ab. Das hat er mit dem Sichelmäher gemeinsam. Durch speziell gekröpfte Messer entsteht ein Luftwirbel...
Rasenmäher

Sichel-Rasenmäher

Ein horizontal rotierendes Messer schneidet die Halme ab. Eigentlich werden die Halme eher „abgeschlagen“, denn der Sichelmäher hat keine Gegenklinge...

Spindel-Rasenmäher

Ein fest stehendes Gegenmesser in Verbindung mit einer rotierenden, mit Messern besetz­te Spindel funktioniert nach dem Scherenprinzip: Die Grashalme werden erst erfasst und dann sauber...